Mundgeruchsbehandlung

Jeder vierte Deutsche leidet unterschiedlich stark an Mundgeruch. In über 90 Prozent der Fälle findet sich die Ursache im Mund- und Rachenraum oder in den Nebenhöhlen. Nur relativ selten ist die Ursache durch eine internistische Erkrankung bedingt.

Überwiegend sind es Bakterien am Zungengrund oder in Zahnfleischtaschen, die durch schlecht riechende Stoffwechselprodukte Mundgeruch verursachen. Das goDentis Programm FRESH gibt dem Patienten das Gefühl eines sicheren und sympathischen Atems zurück. Statt einer kurzfristig wirksamen Geschmacksverbesserung zielt die Therapie mit goDentis FRESH auf eine dauerhafte Beseitigung der Ursachen für den Mundgeruch. goDentis FRESH umfasst zwei Behandlungstermine. Beim ersten Termin (ca. zwei Stunden) wird der Schweregrad des Mundgeruchs erhoben und eine genaue und umfangreiche Diagnose der Ursachen erstellt. Zusätzlich wird eine erste professionelle Zungenreinigung durchgeführt. Beim zweiten Termin (ca. eine Std.) wird dann der Behandlungserfolg überprüft und gegebenenfalls weitere Maßnahmen ergriffen. Für die Anwendung zu Hause wird goDentis FRESH ergänzt durch ein Pflege- und Reinigungsset. Folgend Inhalte umfasst die Mundgeruchsbehandlung goDentis FRESH:

  • Behandlung durch Zahnarzt und Zahnmedizinische Fachhelferin (ZMF).
  • Schonendes und schmerzfreies Vorgehen bei der Untersuchung und Behandlung.
  • Professionelle Säuberung der Zunge mittels Ultraschall. Einsatz eines besonderen Reinigungsgels (Zinkgel).
  • Schonende Reinigung aller Zahnfleischregionen mit Spezialinstrumenten.
  • Politur der Zähne für eine seidenglatte Oberfläche.
  • Einsatz des speziellen Halitose-Tagebuches zur Verlaufskontrolle.
  • Verständliche Erläuterung aller Untersuchungsergebnisse und deren Bedeutung.
  • Entspannte Atmosphäre und exklusives Ambiente.
  • Pflege- und Reinigungsset für die Anwendung zu Hause.